Feuerwehr:

Nächtlicher Brandgeruch im Haffring

Mitten in der Nacht mussten die Brandschützer der freiwilligen Feuerwehr ausrücken. Gegen 3.30 Uhr ging der Alarm bei der Leitstelle ein.

26 Brandschützer waren angerückt.
David Ebener/dpa-Archiv 26 Brandschützer waren angerückt.

Am Haffring 18c, wo bereits vor einigen Tagen eine Wohnung komplett ausgebrannt ist, wurde wieder ein Alarm ausgelöst. "Ein Rauchmelder hatte die Nachbarn geweckt. Diese haben dann auch eine Brandgeruch in Flur wahrgenommen, und die Feuerwehr informiert", erklärt Wehrleiter Roland Till. Allerdings stellte sich die Meldung als Fehlalarm heraus.

26 Brandschützer waren am Dienstagmorgen angerückt, hatten Balkon und Eingangstüren unter die Lupe genommen, konnten aber nichts finden. "Das ist in dem Moment zwar nicht so schön. Aber es ist uns definitiv lieber, dass jeder Verdacht auch gemeldet wird, als wenn jemand zu Schaden kommt, weil wir nicht oder viel zu spät informiert wurden", betont der Ueckermünder Feuerwehr-Chef.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung