:

Ob Walzer oder Discofox, unsere Jugend hat’s drauf

VonChristopher NiemannEggesin.Seit vielen Jahren stellt die Volkssolidarität des Kreisverbandes Uecker-Randow e.V. für die Mädchen und Jungen unserer ...

[KT_BU]  31 Tanzschüler zeigten ihr Können ihren Eltern, Großeltern und Bekannten in der Eggesiner Pension Bartelt.  Hier der Einmarsch der Tanzschüler in den Saal . [KT_CREDIT] FOTOs: Ch. Niemann

VonChristopher Niemann

Eggesin.Seit vielen Jahren stellt die Volkssolidarität des Kreisverbandes Uecker-Randow e.V. für die Mädchen und Jungen unserer Region die Jugendweihe-Feierstunde auf die Beine. So werden sich am 11. Mai in der Stadthalle Torgelow und am 18. Mai im Pasewalker Bürohaus am Markt viele Mädchen und Jungen auf die Festveranstaltung zum Abschluss des Jugendweihejahres freuen. „Für die Feierstunde sind über 250 Jugendweiheteilnehmer angemeldet“, betonte die Organisatorin Regina Levenhagen. Die Volkssolidarität richtet aber nicht nur die Jugendweihe-Feierstunden aus, sondern bietet auch weitere attraktive Angebote an – unter anderem einen Tanzkurs für die Teilnehmer.
In sechs vorhergehenden Unterrichtsstunden wurde durch das tanzinteressierte Ehepaar Sylvia und Hans-Jürgen Schiebe das Einmaleins des Tanzes vermittelt. Aber nicht nur die Tanz-Grundschritte, sondern auch die richtige Haltung und die Regeln wurden vermittelt. Die 31 Tanzschüler zeigten ihr Können nun am vergangenen Freitag vor ihren Eltern, Großeltern und Bekannten. Der Abschlussball in der Eggesiner Pension Bartelt war die Krönung für die 120 Gäste. Der Einmarsch der Tanzschüler in den Saal mit dem Ehepaar Schiebe an der Spitze war sehr gelungen und wurde von starkem Beifall der Gäste begleitet. Im Laufe des Abends zeigten die Jugendlichen alle gelernten Tänze. Vom Wiener Walzer bis hin zum Discofox war alles dabei. Und so mancher Gast kam aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Besonders am „Spaß-Tanz“ mit den Eltern hatten die Jugendweiheteilnehmer große Freude und viel Vergnügen. „Bedanken möchte ich mich beim Tanzpaar Schiebe für das großes Engagement, bei der Pension Bartelt für die Bereitstellung des Saales und bei DJ Thomas Krumnow für die musikalische Umrahmung“, so Regina Levenhagen.