Exklusiv für Premium-Nutzer

Besorgte Eltern schlagen Alarm:

Raser gefährden den Weg zum Schulbus

Ein besorgter Vater hat die Stadt Ueckermünde aufgefordert, den Weg der Kinder zur Haltestelle Ahornweg sicherer zu machen. Aber ein Schild für Tempo 30 wird es an dieser Stelle nicht geben. Warum nicht?

Die Polizei hat auch hier im Schafbrückweg die Raser im Visier. Hier sind 50 Stundenkilometer erlaubt. Die meisten Autofahrer halten sich daran – etliche aber nicht.
S. Weirauch Die Polizei hat auch hier im Schafbrückweg die Raser im Visier. Hier sind 50 Stundenkilometer erlaubt. Die meisten Autofahrer halten sich daran – etliche aber nicht.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: