Von der Straße abgekommen:

Rentner-Paar kracht in Straßenbaum

Ein Rentner-Ehepaar ist am Abend in Eggesin mit seinem Auto verunglückt und gegen einen Baum geprallt. Warum der Wagen vom Weg abkam, ist noch unklar.

Das Fahrzeug kollidierte frontal mit dem Baum.
Christopher Niemann Das Fahrzeug kollidierte frontal mit dem Baum.

Glimpflich endete ein Verkehrsunfall am Freitagabend in Eggesin. Nach Polizeiangaben kam der mit einem Rentner-Ehepaar besetzte Opel auf der Ueckermünder Straße nach rechts von der Fahrbahn ab. Wie es dazu kam, blieb zunächst unklar. Vor dem Ärztehaus prallte das Fahrzeug gegen einen Baum. Anwohner hörten den dumpfen Knall, sahen schließlich den verunglückten Opel und eilten zur Hilfe.

Das Rentner-Paar wurde nach Auskunft der Polizei nicht verletzt, kam allerdings mit dem Rettungswagen zur Beobachtung ins Krankenhaus nach Ueckermünde. Kameraden der Eggesiner Feuerwehr zerkleinerten den beschädigten Rotdornbaum anschließend mit einer Kettensäge und schoben auch das Auto beiseite. Die Höhe des entstandenen Schadens schätzte die Polizei auf rund 8000 Euro.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung