Nächtlicher Feueralarm in Hammer:

Sportlerheim steht in Flammen

Mitten in der Nacht zum Freitag bricht im Sportlerheim Hammer ein Feuer aus und richtet einen Schaden von 20 000 Euro an. War es Brandstiftung?

39 Feuerwehrleute waren in der Nacht zum Freitag damit beschäftigt, den Brand im Sportlerheim Hammer zu löschen.             
Jan-Philipp Strobel 39 Feuerwehrleute waren in der Nacht zum Freitag damit beschäftigt, den Brand im Sportlerheim Hammer zu löschen.  

Das Gebäude wurde 2001 saniert und besteht größtenteils aus Holz. Die freiwilligen Feuerwehren aus Hammer, Torgelow und Jatznick waren mit insgesamt 39 Kameraden vor Ort im Löscheinsatz. Personen wurden zum Glück nichtverletzt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 20 000 Euro. DieKriminalpolizei ermittelt. Wodurch das Feuer ausgelöst wurde und ob es sich eventuell um Brandstiftung handelt, kann erst der Brandursachenermittler klären. Der Experte nimmt seine Arbeit noch am Freitag auf.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung