Ein Hauch von Weltpolitik in Vorpommern:

Steinmeier stellt sich in Torgelow den Bürgerfragen

Hochkarätiger Besuch aus Berlin wird in der kommenden Woche in Torgelow erwartet. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) will mit Gästen unter anderem über die Russland-Politik diskutieren.

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) wird in der kommenden Woche in Torgelow zu Gast sein.
Kay Nietfeld Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) wird in der kommenden Woche in Torgelow zu Gast sein.

Ein Hauch von Weltpolitik in Vorpommern: Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) wird am kommenden Mittwoch auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Patrick Dahlemann zu Gast in Torgelow sein. Bei einem Forum im Haus an der Schleuse will sich Steinmeier ab 15 Uhr den Fragen der Gäste stellen.

"Die Außenpolitik interessiert zurzeit ganz viele Menschen in Deutschland. Und gerade mit Blick auf die derzeitigen Diskussionen um die Russland-Politik dürfte es daher eine spannende Veranstaltung werden. Mich freut riesig, dass es geklappt hat", sagt Dahlemann.

Begrenzter Platz

Um das Torgelower Forum mit Frank-Walter Steinmeier besser planen zu können, bittet Patrick Dahlemann um Anmeldungen, die per Mail unter konkakt@patrick-dahlemann.de oder per Telefon (03976 2802212) vorgenommen werden können. "Es geht uns nicht darum, bestimmte Leute auszuladen, jeder ist willkommen. Aber im Haus an der Schleuse gibt es nicht unendlich viele Plätze", so der Torgelower Landtagsabgeordnete.

Nach der Veranstaltung in Torgelow reist Steinmeier weiter nach Greifswald. In der Kreisstadt ist unter anderem ein Treffen an der Universität vorgesehen.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!