Raub:

Täter entreißen 25-Jähriger die Handtasche

Mitten am Tag ist eine junge Torgelowerin Opfer eines Raubversuchs geworden. Die Polizei fragt: Wer hat etwas beobachtet?

Im Bereich der Torgelower Ueckerbrücke ist eine 25-Jährige von hinten angegriffen worden. Die beiden Täter konnten entkommen.             
© Photographee.eu Im Bereich der Torgelower Ueckerbrücke ist eine 25-Jährige von hinten angegriffen worden. Die beiden Täter konnten entkommen.  

Zwei unbekannte Männer haben am Mittwochnachmittag in Torgelow einen Raubversuch unternommen. Wie die Polizei am Abend mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 15 Uhr im Bereich der Ueckerbrücke, nahe der Dornbergstraße.

Eine 25-jährige Frau sei dort zu Fuß unterwegs gewesen, als nach ihren Angaben plötzlich zwei männliche Gestalten von hinten angerannt kamen. Einer der beiden habe dann vehement versucht, der jungen Frau ihre Umhängetasche zu entreißen. Dabei sei die Tasche allerdings aufgerissen, und ihr vollständiger Inhalt sei zu Boden gefallen. Wohl deshalb traten die beiden Männer, deren Alter vom Opfer auf 20 bis 30 Jahre geschätzt wurde, ohne Beute die Flucht an.

Beschreibung beider Tatverdächtiger

Die Frau alarmierte umgehend die Polizei, doch eine Nahbereichsfahndung hatte keinen Erfolg. Der Haupttäter, der der Frau die Tasche entriss, ist nach ihren Angaben circa 1,85 Meter groß, hat kurze schwarze, vorn nach oben gegelte Haare und war mit einer schwarzen Daunenjacke, einer hellblauen Jeans, schwarzen Wollhandschuhen und hellbraunen Winterstiefeln bekleidet. Den zweiten Tatverdächtigen beschrieb die Frau als 1,80 Meter groß, bekleidet mit einer schwarzen Wollmütze, einer dunkelblauen Jeans und einem dunkelgrünen Parka mit weiß-grau-meliertem Pelzkragen. Die zweite Person war auffällig schlank, hatte ein hageres Gesicht mit hervorstehenden Wangenknochen und Augäpfeln.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts auf versuchten Raub aufgenommen. Die große Frage ist: Gibt es jemanden, der Angaben zu den Tätern machen kann und sie womöglich gesehen hat? Die Polizei in Ueckermünde nimmt derartige Hinweise unter der Telefonnummer 039771-82-0 entgegen.