Tanz und Bewegung:

Tanzen wie die Iren

Tanzen wie der "Lord of the dance" - das können jetzt Neugierige in Bellin lernen. Dort startet ein Anfängerkurs im Irischen Stepptanz statt. Los geht es Montag, den 26. August.

Wie das mit dem Steppen funktioniert, können Interessenten ab dem kommenden Montag bei einem Kurs des Christophorus-Sportvereins in Bellin selbst ausprobieren.
Verein Wie das mit dem Steppen funktioniert, können Interessenten ab dem kommenden Montag bei einem Kurs des Christophorus-Sportvereins in Bellin selbst ausprobieren.

Wer kennt nicht die flinken Füße und schnellen Schritte der Tänzerinnen und Tänzer aus „Riverdance“ oder „Lord of the dance“, das Temperament, die Grazie und Akkuratesse der Bewegungen? Einfach atemberaubend! Was wäre, wenn man wenigstens etwas davon lernen könnte? Für alle, die das gerne versuchen möchten und genug Ehrgeiz mitbringen können, gibt es jetzt einen Anfängerkurs im Irischen Stepptanz. Ziel ist es nicht, den Profi-Tänzern Konkurrenz zu machen, aber mit gesundem Ehrgeiz und erforderlichem Willen kann dann irgendwann das Gelernte bestimmt stolz vorgeführt werden.

Der Kurs wird immer montags von 16.30 bis 18 Uhr im Haus des Christophorus-Sportverein Ueckermünde in Bellin stattfinden und am Montag, 26. August, beginnen. Nähere Informationen gibt es bei Vereinsmanagerin Sybille Viegehls unter 039771/53087 – oder direkt im Belliner Vereinshaus.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung