Exklusiv für Premium-Nutzer

Viel Arbeit an der "Ucra" :

Tonnenschwere Rahe an Pommernkogge hochgehievt

Schietwetter und harte Arbeit. Die Mitglieder vom Team der Pommernkogge "Ucra" hatten am Freitag jede Menge zu tun: Die tonnenschwere, 17 Meter lange Rahe wurde angeliefert und in luftige Höhe gebracht. Nicht nur der Regen machte es den Arbeitern dabei schwer, auch ein wenig Pech kam dazu.

Ein Kran bugsierte die etwa 1,2 Tonnen schwere Rahe samt Segel an Bord der Pommernkogge.
Lutz Storbeck Ein Kran bugsierte die etwa 1,2 Tonnen schwere Rahe samt Segel an Bord der Pommernkogge.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: