:

Torgelow ist im Ball-Fieber

VonKatja MüllerEs passiert nicht alle Tage, dass die gestandenen Hansa-Männer am Kindertag im Torgelower Heidebad auflaufen und auch noch ganz viel Spaß ...

Die FC Hansa Ü41-Spieler werden am nächsten Wochenende in Torgelow auflaufen.  FOTO: FC Hansa

VonKatja Müller

Es passiert nicht alle Tage, dass die gestandenen Hansa-Männer am Kindertag im Torgelower Heidebad auflaufen und auch noch ganz viel Spaß für Groß
und Klein auf dem Programm steht.

Torgelow.Der Ball ist bei ihnen nicht nur rund, sondern auch bunt. So lautet jedenfalls das Motto des großen Fußball- und Familienfestes, das am 1. Juni nicht nur Torgelower zum Heidebad locken soll. Der Fußballverband Vorpommern, die Initiative „Wir. Erfolg braucht Vielfalt“ des DGB und der Unternehmerverband Vorpommern sowie die Stadt Torgelow wollen gemeinsam ein Zeichen für Demokratie und gegen Fremdenfeindlichkeit setzen. „Wir wollen mal einen ganz anderen Kindertag feiern, einen mit der Familie und der auch ein Zeichen für Vielfalt in der Region setzt“, erklärt Ulrich Blume von der Stadt Ueckermünde. Er hat die organisatorischen Fäden für das Fest mit in der Hand. Die technische Organisation des Events liegt bei Guntram Steinke und seinen Mitarbeitern der Veranstaltungsfirma AEN.
20 Mannschaften haben sich allein für das Fußballturnier der Freizeitmannschaften angemeldet, die in zwei Staffeln um den Turniersieg kämpfen. Ein All-Star-Team mit Spielern aus allen teilnehmenden Volkssport-Teams wird zum Abschluss ein Freundschaftsspiel gegen eine Ü 41 Mannschaft von Hansa Rostock austragen. Doch auch rund um den Fußballplatz gibt es so einiges zu erleben. An eigenen Ständen sowie mit Präsentationen sind zahlreiche Vereine, Verbände und Institutionen vor Ort. So hat sich unter anderem das Duo „Tonart“ angesagt und die Chöre aus Torgelow und Ueckermünde werden für Abwechslung sorgen. Zauberer Rolf kümmert sich um Kurzweil bei den kleinen Besuchern, die sich aber auch auf der Hüpfburg und dem Karussell austoben können. Das ganze Spektakel findet auf dem Areal am Torgelower Heidebad statt. Und wie die Stadt ankündigte, ist der Eintritt an diesem Tag für alle Besucher frei.
Und wie es sich für ein zünftiges Fußballfest gehört, gibt es Stars zum Anfassen. Von den Rostocker Hansa-Profis kommen Spieler zu einer Autogrammstunde. Außerdem wird Hansa-Stadionsprecher Klaus-Jürgen Strupp durch das Programm führen. Und zu verkünden hat er so einiges: So werden während der Veranstaltung auch wieder Demokratie-Aktien ausgegeben. Unternehmer aus der Uecker-Randow-Region haben angekündigt, einige Aktien zu zeichnen. „Das Geld bleibt in der Region und damit wird nicht nur Vorpommern demokratisch, weltoffen und bunt, sondern so wird auch die heimische Wirtschaft angekurbelt“, erklärt Guntram Steinke. Das Auftragsvolumen für das große Fest beläuft sich auf rund 10000 Euro.
Los geht das Fest am kommenden Sonnabend um 10 Uhr. Landtagspräsidentin Sylvia Brettschneider und Bürgermeister Ralf Gottschalk werden das Familien- und Kinderfest eröffnen.
wir.erfolg-braucht-vielfalt.de