Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Torgelower Gießerei fürchtet Gabriel-Pläne

Die Torgelower Eisengießerei gehört zu den größten Unternehmen in Vorpommern. Die 450 Mitarbeiter produzieren vor allem Teile für Windenergie-Firmen. Doch das könnte sich in Zukunft ändern, befürchtet die Geschäftsführung.

Im Jahr 2013 besuchte der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel, damals noch nicht Minister, die Torgelower Eisengießerei. Jetzt fürchtet sich das Unternehmen vor Plänen des Ministers.
Jens Büttner / NK-Archiv Im Jahr 2013 besuchte der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel, damals noch nicht Minister, die Torgelower Eisengießerei. Jetzt fürchtet sich das Unternehmen vor Plänen des Ministers.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: