:

Torgelower siegen bei Greifenmeile

In der Torgelower Gießerei-Arena ist der dritte Wettkampf der UER-Laufserie 2013 ausgetragen worden.Torgelow.Der alte Sieger ist auch der Neue: Sven Lorenz ...

Start zur 15. Greifenmeile in der Gießerei-Arena  FOTO: verein

In der Torgelower Gießerei-Arena ist der dritte Wettkampf der UER-Laufserie 2013 ausgetragen worden.

Torgelow.Der alte Sieger ist auch der Neue: Sven Lorenz vom Gastgeberverein 1. LAV Torgelow hat die 15. Greifenmeile gewonnen. Der 30-Jährige lief die 1609 Meter in
4:54 Minuten und blieb
damit als einziger Athlet unter der Fünf-Minuten-Marke. Platz zwei ging an Uwe Kleinschmidt (SVG Eggesin), der die Meile in 5:22 absolvierte und damit den Liepgartener Dirk Rüscher (6:02) auf Rang drei verwies. Marco Schulz von den Anklamer Ausdauersportlern lief nur drei Wochen nach seinem Marathonstart in Ueckermünde die Meile in guten 6:19 Minuten und wurde damit Zweiter in der AK M30.
Schnellste Dame war in diesem Jahr eine ganz junge: Die erst zwölfjährige Carolin Wittkopf vom 1. LAV Torgelow gewann in 6:53 Minuten. Platz zwei ging an ihre Vereinskollegin Kerstin Braun (7:00). Die jüngsten Ausdauersportler liefen die Mini-Meile, und dort waren Matthias Mädl vom 1. FSV Hammer (1:54) und Danka Dreßler (SV Einheit Ueckermünde, 1:42) die Schnellsten. Bei der
15. Greifenmeile waren insgesamt 85 Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer aus 14 Vereinen am Start. Es war der dritte Wettkampf des Uecker-Randow-Laufcups 2013.
Das nächste Rennen findet am 8. Mai in Ueckermünde statt: Der SV Einheit ist dann ab 18 Uhr Gastgeber des Bahnlaufes. Dort werden gleichzeitig Medaillen bei den Kreisjugendsportspielen vergeben.tho