Aus Richtung B 109:

Vollsperrung nach Torgelow

Autofahrer, die in den nächsten Tagen über die B 109 nach Torgelow wollen, müssen wohl mehr Zeit einplanen. Wie das Straßenbauamt Neustrelitz mitteilt, wird die Straße von der B 109 bis nach Torgelow komplett erneuert.

Achtung, Atuofahrer: Vollsperrung von der B 109 in Richtung Torgelow.
Jochen Klein Achtung, Atuofahrer: Vollsperrung von der B 109 in Richtung Torgelow.

Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten durchgeführt: Bis zum 15. September soll die Fahrbahn von der Alten Försterei Hammer bis zum Ortseingang Hammer in Angriff genommen werden. Anschließend bis voraussichtlich zum 24. September ist der Abschnittt bis nach Torgelow dran. „Die Arbeiten werden unter Vollsperrung ausgeführt, eine Umleitung ist ausgeschildert“, so Sachgebietsleiter Tom Arenhövel. Die Umleitung führt über Heinrichsruh. Die Vollsperrung sei aufgrund der geringen Fahrbahnbreite notwendig. Die Restarbeiten sollen dann voraussichtlich bis zum 3. Oktober unter halbseitiger Sperrung abgeschlossen werden, sagte er. Die Kosten belaufen sich laut Straßenbauamt auf etwa 400 000 Euro.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!

Kommentare (5)

Seit wann führt die B 109 nach Torgelow? Meinen sie evtl. die L 32, diese führt von B 109 über Hammer nach Torgelow!

... ist derjenige klar im Vorteil, der lesen (und verstehen) kann. Im Untertitel steht " ... über die B 109 nach Torgelow", was nicht heißt, dass die B109 auch bis nach Torgelow führt. Außerdem glaube ich, dass sie den Inhalt der Nachricht gar nicht mehr gelesen haben , denn da steht ganz genau wann und wo gebaut wird. Aber Hauptsache Überschrift lesen, dem Beißreflex verfallen und loskeifen. Und ja, es ist die L 32 gemeint (ein Blick in die Karte/App hätte genügt)

sollte man nicht so bissig sein, denn irreführend ist die Überschrift allemal. Ich nehme mal an, dass von der B 109 aus mehr Leute über Heinrichsruh nach Torgelow fahren als über Hammer. Also eindeutiger wäre von der B 109 über Hammer nach Torgelow - - -

...der nicht nur rumkeift. Sie haben wohl schlecht gefrühstückt! Hier sollte ja wohl einfach nur stehen das der Bau die L 32 betrifft und nicht die B 109, ist doch in einer Kurzmeldung drin. Ausserdem ist das hier kein Forum um andere

....ander Leute zu beleidigen. Wenn ich sowas lese dann frag ich mich wo sie ihren Verstand gelassen haben! Das war kein keifen, ihr Kommentar aber, sondern eine Fragestellung zur Eindeutigkeit der Aussage die hier nicht zu erkenne war um welche Straße sich der Bau nun dreht, wenn sie es richtig gelesen hätten und nicht gleich rumkeifen würden Herr TENSRAK. Da ich mit den Straßenverwaltung zu tun habe kenne ich mich schon aus und andere Leute sollen ja nicht erst eine App benutzen um zu wissen wo denn nun gebaut wird. Dann kommen nämlich solche Leute wie SIE und lassen gleich wieder ihre miese Laune an uns aus das es keine Information gab die genau gesagt hat wann, wo ,wie.