Wo sind die Haff-Schönheiten?:

Wahl zur "Miss Ueckermünde" vorerst abgesagt

Gibt es etwa zu wenig schöne Frauen am Haff? Die Wahl zur "Miss Ueckermünde" ist für dieses Jahr auf jeden Fall abgesagt und auf 2017 verschoben. Aber woran lag's denn nun?

In diesem Jahr wird keine Wahl zur "Miss Ueckermünde" stattfinden. 2017 soll es dann aber klappen (Symbolbild).
© johoo - Fotolia.com In diesem Jahr wird keine Wahl zur "Miss Ueckermünde" stattfinden. 2017 soll es dann aber klappen (Symbolbild).

Die für den kommenden Sonntag im Rahmen des Strandfestes geplante Wahl zur "Miss Ueckermünde" ist abgesagt worden. "Wir haben mit allen Beteiligten noch einmal darüber diskutiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass eine Wahl mit vier Bewerberinnen wenig realistisch ist. In diesem Jahr ist das Ganze wohl doch etwas kurzfristig gewesen", sagte Partymacher Robert Kriewitz. Im kommenden Jahr soll die Wahl zur "Miss Ueckermünde" aber stattfinden: "Wir werden dann aber schon im Frühjahr loslegen mit der Suche nach Kandidatinnen."

Das Ueckermünder Strandfest wird am kommenden Wochenende aber auf jeden Fall stattfinden. Die dreitägige Party am Haffstrand beginnt am Freitag ab 16 Uhr, unter anderem tritt das Pop-Duo Cora auf. Bis Sonntag ist ein großes Programm für Jung und Alt geplant.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung

Kommentare (1)

Oder lag es daran dass in der Jury keine einzige Frau gesessen hätte? Vielleicht war soviel geballter Männersachverstand dann den meisten Kandidatinnen einfach zu viel ...