Exklusiv für Premium-Nutzer

Schul-Sozialarbeiter:

Was die Eltern nicht wissen dürfen

Sozialarbeiter spielen an Schulen eine wichtige Rolle. Sie helfen den Schülern, den Alltag zu bewältigen und Probleme zu lösen. Dabei müssen sie sich an eine Regel halten: Sie dürfen nichts ausplaudern, was die jungen Leute ihnen anvertrauen. Aber es gibt Ausnahmen.

Die Schulsozialarbeiterinnen Karina Stolp, Ramona Gronow und Angelika Trapp (von links) sind vorrangig für Schüler in Ueckermünde und Pasewalk da. Aber auch Eltern und Lehrer profitieren von ihrer Arbeit.
Lutz Storbeck Die Schulsozialarbeiterinnen Karina Stolp, Ramona Gronow und Angelika Trapp (von links) sind vorrangig für Schüler in Ueckermünde und Pasewalk da. Aber auch Eltern und Lehrer profitieren von ihrer Arbeit.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.