Ab durchs offne Fenster:

Ziegensittich versetzt Pflegeheim in Aufruhr

Klein, grün und geschwätzig – dieser kleine Kerl hat in Ueckermünder Pflegeheim für einige Aufregung gesorgt. Er flatterte dort einfach zum Fenster hinein und zog alle Blicke auf sich. Drei Mann waren nötig, um den exotischen Vogel "zu bändigen".

Bis der Besitzer oder ein Fachmann gefunden ist, lebt der vergangene Woche zugeflogene Ziegensittich im Tierheim Berndshof  – in einem Degu-Käfig, der aber auf Dauer für das Tier zu eng sein dürfte.
ZVG/Tierheim Bis der Besitzer oder ein Fachmann gefunden ist, lebt der vergangene Woche zugeflogene Ziegensittich im Tierheim Berndshof  – in einem Degu-Käfig, der aber auf Dauer für das Tier zu eng sein dürfte.

Da ist den Bewohnern und dem Pflegeheim-Team im "Haus der Vertrautheit" ein seltsamer Vogel ins Haus geflattert. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Ziegensittich, ein Hahn, hat sich beim Landeanflug ein offenes Fenster der Volkssolidaritäts-Pflegeeinrichtung ausgesucht. Da ist er dann auch gelandet und hat für reichlich Verwirrung gesorgt. Eine Mitarbeiterin des Hauses machte sich flugs auf den Weg, um einen alten Wellensittich-Käfig zu holen.

Schließlich wurde Sabine Schultz angerufen, die Leiterin des Berndshofer Tierheimes. Die holte den Vogel ab. Allerdings wusste auch sie zunächst nicht, um was für ein Exemplar es sich handelt. Als sie ein Foto des seltenen Tieres ins Internet stellte, meldete sich auch gleich ein Kenner.

Ring am Fuß

"Wir haben dann versucht, die Nummer auf dem kleinen Ring am Fuß zu lesen – drei Mann waren nötig, einer, der das Tier festgehalten hat, einer musste das Bein halten und der dritte dann die lange Zahlenreihe lesen, was auch schwierig war, weil die Schrift so klein ist", sagt die Tierheimleiterin.

Gelohnt aber hat sich die Aktion. In einem Torgelower Baumarkt nämlich arbeitet ein Experte für solche exotischen Vögel. Und der hat festgestellt, dass der Ziegensittich aus der Zucht eines Strasburgers stammen muss – was schon mal ein Anhaltspunkt ist. Mehr ließ sich allerdings bislang noch nicht herausfinden, bedauert Sabine Schultz. Sie kümmert sich um den Vogel, bis der vermittelt werden kann.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung