Schlägerei in Heringsdorf:

24-Jähriger muss mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus

Ein 24 Jahre alter Mann ist am Sonntagmorgen bei einer Schlägerei schwer verletzt worden.

Die Polizei erwischte die zwei Tatverdächtigen, als sie gerade den Ort der Schlägerei verlassen wollten.
dpa Die Polizei erwischte die zwei Tatverdächtigen, als sie gerade den Ort der Schlägerei verlassen wollten.

Wie die Polizei berichtete, waren drei stark alkoholisierte Männder nach einem Discobesuch in Streit geraten. Ein 36-Jähriger soll daraufhin das 24 Jahre alte Opfer geschlagen und getreten haben, danach soll ein 25-Jähriger ebenfalls auf den 24-Jährigen eingeschlagen haben - als dieser schon am Boden lag. Der 24-Jährige erlitt Gesichtsfrakturen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Beide Tatverdächtige hatten hohe Promillewerte - 1,46 und 1,33. Sie müssen sich nun wegen Körperverletzung verantworten.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung