Badeunfall:

72-Jähriger Schwimmer ist tot

Der 72-jährige Herbert Florin ist tot. Nach einer tagelangen Suche haben Mitarbeiter der DLRG den Mann am Dienstag gefunden. Er trieb regungslos im Wasser.

Der seit Sonnabend vermisste Herbert Florin ist tot. Mitarbeiter der DLRG fanden ihn im Wasser.
Stefan Sauer Der seit Sonnabend vermisste Herbert Florin ist tot. Mitarbeiter der DLRG fanden ihn im Wasser.

Herbert Florin ist tot. Der 72-Jährige, der noch bis zuletzt jeden Morgen in die Ostsee schwimmen ging, wurde seit Sonnabend vermisst. Nach einer tagelangen Suchaktion ohne Ergebnis fanden Mitarbeiter der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) den Mann am Dienstag im Wasser. Herbert Florin ertrank, wie ein Arzt bei der Untersuchung der Leiche feststellte. Die Polizei übermittelte die traurige Botschaft an Herbert Florins Angehörige.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung