Transporter fährt in umgestürzten Baum:

Zwei Männer sterben bei Unfall auf Usedom

Horror-Crash nach Sturm: Ein umgestürzter Baum hat auf Usedom zu einem Verkehrsunfall mit zwei Toten geführt.

Bei zwei Insassen konnte nur noch der Tod festgestellt werden.
dpa Bei zwei Insassen konnte nur noch der Tod festgestellt werden.

Ein 53 Jahre alter Mann fuhr am Montag mit einem Kleintransporter auf  der B110, Abfahrt Lieper Winkel, gegen einen vom Sturm umgeknickten und auf der Fahrbahn liegenden Baum. Der 53-Jährige und sein 52 Jahre alter Beifahrer starben an der Unfallstelle, sagte ein Polizeisprecher. Ein 51 Jahre alter Mann, der auf der Hinterbank saß, kam mit schweren Verletzungen in die Klinik nach Greifswald.

Jetzt 4 Wochen zum Sonderpreis: Nordkurier digital testen!