:

Von Auspumpen bis Campingklosett

Wohin mit dem Abwasser im Garten. Tipps und Kostenübersicht:Kosten fürSammel-behältervon 600 Euro bis über 2000 Euro bei kompletter Installation und ...

Wohin mit dem Abwasser? Umweltfreundliche Entsorgung ist Pflicht. [KT_CREDIT] FOTO: Karin Wobig/pixelio

Wohin mit dem Abwasser im Garten. Tipps und Kostenübersicht:
Kosten fürSammel-
behältervon 600 Euro bis über 2000 Euro bei kompletter Installation und Ver-
legung neuer Zuleitungen, Dichteprüfung inklusive.

•Dichtheitsprüfungdurch Sparte und Verein kostet
25 Euro. Kann bei undichten Behältern nicht erstattet werden.

•Auspumpen: 30 Éuro bis
70 Euro je nach Behälter-
größe, Schlauchlänge und Turnus.

•DasCampingkloist erlaubt. Entsorgung über Sammelstellen (kostenpflichtig) oder nur in Neubrandenburg über die zentrale Kanalisation. Fachgerecht angelegte Kompost- oder Trocken-
toiletten bleiben erlaubt.

•Geringe Abwassermengen(Abwasch, Handwäsche und so weiter) können im Garten vergossen oder über den Kompost entsorgt
werden.