Ab Ende 2023 will der Verarbeiter Prodapi im Industrieviertel sein Werk in betrieb nehmen. Foto: Mirko Hertich

Lebensmittel-Industrie

40 neue Arbeitsplätze - Erbsen-Verarbeiter will nach Neubrandenburg

Neubrandenburg ·
Eine neue Wirtschaftsansiedlung ist im Gespräch: Die Prodapi GmbH will künftig in Neubrandenburg Tonnen an Erbsen verarbeiten und 90 Millionen Euro investieren. Auch ein Standort wird schon diskutiert.