Pfiffige Aktion

Loitzer verlegen Adventsbasar nach Corona-Absage an ihre Fenster

Auf die Absage der Weihnachtsmärkte folgt Plan B. Einige Loitzer bieten kleine Geschenke und Selbstgemachtes für Passanten an – das Fensterbrett sorgt für Abstand.
Anette Riesinger lädt am kommenden Sonnabend zur Fenster-Adventsaktion in die Lange Straße 67 ein. Ihr schlie&szlig
Anette Riesinger lädt am kommenden Sonnabend zur Fenster-Adventsaktion in die Lange Straße 67 ein. Ihr schließen sich auch andere „Wichtel“ an, die die Peenestädter in vorweihnachtliche Stimmung bringen möchten. Ulrike Rosenstädt
Loitz

„Man muss doch das Beste aus der Situation machen“, sagt Anette Riesinger. Sie möchte sich trotz der angespannten Corona-Situation die Vorfreude auf die schöne Adventszeit nicht verderben lassen. Mehr noch, sie möchte andere mit ihrem positiven Gefühl anstecken und „so gut es die Situation erlaubt, auch anderen eine Freude bereiten“, sagte sie in einem Gespräch mit dem Nordkurier, in dem sie für Sonnabend, 27. November, eine besondere Aktion für Loitz ankündigt. Nämlich einen Fenster-Adventsmarkt. „Der erlaubt es, mit Abstand, schöne Dinge anzubieten, die ich bereits für den Basar im KulturKonsum zusammengestellt hatte“, sagt sie.

Lesen Sie auch: Loitzer Tannenbaum kommt diesmal aus Schwinge-Siedlung

Schlehenlikör und Keramik am Fenster

Im Vorfeld erlaubte sie einen Blick in die Fenster der unteren Etage ihres Hauses in der Loitzer Lange Straße 67. Das bezeichnet die Greifswalderin und Wahl-Loitzerin als Blaue Baustelle und als solche hat es sich als Ausstellungsort in der Vergangenheit auch schon einen Namen gemacht. Nun öffnet es seine Fenster am Sonnabend von 10 bis 17 Uhr, um Schlehenlikör, kleine Keramiken, Bücher und Kekse anzubieten.

Weitere Mitstreiter schließen sich an

Als andere Bewohner der Lange Straße von dieser Idee erfuhren, schlossen sie sich spontan an, sodass sich auch Fenster im Längerschen Haus, Lange Straße Nummer 51, öffnen. Dort möchte Antje Borchert Glühwein, Kaffee und Kakao anbieten. In der Peenerei, Nummer 91, werden unter anderem Kalender der Loitzer Hobby-Fotografin Karin Heymann angeboten und auch Sigrid Daus möchte sich an der Adventsaktion beteiligen. Sie öffnet an ihrem Haus an der Peenebrücke die Hofeinfahrt, um allerlei selbstgemachte Dekorationen, Bücher und andere schöne Dinge zu offerieren, die sich sicher als Weihnachtsgeschenk gut eignen.

Los geht‘s an allen Stationen am Sonnabend um 10 Uhr. Alle vorbeibummelnden Spaziergänger können sicher sein, bis in den frühen Abend auf Überraschungen zu stoßen.

Corona-Update per Mail

Der regelmäßige Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Loitz

zur Homepage