ABGEBRANNTE SCHWEINEMAST

▶ Polizei verstärkt Ermittlungen zu Alt Telliner Katastrophe

Die Polizei in Anklam hat angesichts des Ausmaßes der Alt Telliner Brandkatastrophe jetzt eine spezielle Ermittlungsgruppe gegründet, um die Ursache des Feuers festzustellen.
Teil der Lüftungstechnik wurden offenbar bereits geborgen und mit offizieller Kennzeichnung versehen im hinteren Bereich
Teil der Lüftungstechnik wurden offenbar bereits geborgen und mit offizieller Kennzeichnung versehen im hinteren Bereich des Areal gelagert. Stefan Hoeft
Teil der Lüftungstechnik wurden offenbar bereits geborgen und mit offizieller Kennzeichnung versehen im hinteren Bereich
Teil der Lüftungstechnik wurden offenbar bereits geborgen und mit offizieller Kennzeichnung versehen im hinteren Bereich des Areal gelagert. Stefan Hoeft
Schon früh in Flammen: An der Südseite des Stallkomplexes konzentrierte sich die Brandbekämpfung auf den schmal
Schon früh in Flammen: An der Südseite des Stallkomplexes konzentrierte sich die Brandbekämpfung auf den schmalen Mitteltrakt, in dem sich unter anderem das Zentrum der Lüftungsanlage befand. Sie gehört wohl zu den „Hauptverdächtigen”, was die Entstehung und Ausbreitung des Feuers angeht. Stefan Hoeft
Schon früh in Flammen: An der Südseite des Stallkomplexes konzentrierte sich die Brandbekämpfung auf den schmal
Schon früh in Flammen: An der Südseite des Stallkomplexes konzentrierte sich die Brandbekämpfung auf den schmalen Mitteltrakt, in dem sich unter anderem das Zentrum der Lüftungsanlage befand. Sie gehört wohl zu den „Hauptverdächtigen”, was die Entstehung und Ausbreitung des Feuers angeht. Stefan Hoeft
An der Südseite des Stallkomplexes konzentrierte sich die Brandbekämpfung auf den schmalen Mitteltrakt, in dem sich
An der Südseite des Stallkomplexes konzentrierte sich die Brandbekämpfung auf den schmalen Mitteltrakt, in dem sich unter anderem das Zentrum der Lüftungsanlage befand. Sie gehört wohl zu den „Hauptverdächtigen”, was die Entstehung und Ausbreitung des Feuers angeht. Stefan Hoeft
An der Südseite des Stallkomplexes konzentrierte sich die Brandbekämpfung auf den schmalen Mitteltrakt, in dem sich
An der Südseite des Stallkomplexes konzentrierte sich die Brandbekämpfung auf den schmalen Mitteltrakt, in dem sich unter anderem das Zentrum der Lüftungsanlage befand. Sie gehört wohl zu den „Hauptverdächtigen”, was die Entstehung und Ausbreitung des Feuers angeht. Stefan Hoeft
Alt Tellin ·

Nach wie vor scheint unklar, wie es vor nunmehr gut zwei Wochen zu der Brandkatastrophe in der als Europas größter Ferkelfabrik geplanten Schweinezuchtanlage Alt Tellin kommen konnte.

Um die Ermittlungen zu forcieren, ist beim Kriminalkommissariat Anklam...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Alt Tellin

zur Homepage