Beim Rasen erwischt! Viele Einsprüche gegen Entscheidungen von Bußgeldstellen kommen von Leuten, die genau deshalb
Beim Rasen erwischt! Viele Einsprüche gegen Entscheidungen von Bußgeldstellen kommen von Leuten, die genau deshalb eine Rechtschutzvericherung abgeschlossen haben. Felix Gadewolz (Symbolfoto)
Aus dem Gericht

Einspruch – mein Bußgeld fürs Rasen ist doch viel zu hoch!

Geblitzte Verkehrssünder und ihre Einsprüche gegen Bußgelder beschäftigen die Amtsgerichte auch in Vorpommern. Ein Uneinsichtiger schickt dann noch Fax an den Richter.
Pasewalk

Der Mann, der gar nicht anwesend ist, greift tief in die Trickkiste. Eigentlich hat er sich ja schon vor Tagen hier am Pasewalker Amtsgericht entschuldigen lassen, ein Rechtsanwalt soll hier für ihn und in seinem Namen alles klar machen. Denn der Mann aus Berlin will sich nicht mit der Post abfinden, die ihm der Landrat aus Greifswald geschickt hat. 440 Euro soll er bezahlen und für zwei Monate die Fahrerlaubnis abgeben. Und das alles, weil er...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage