© Galerie Refugium
Marina Apud Schneider ist in Argentinien geboren. Galerie Refugium
Ausstellungen

Argentinierin zeigt ihre Kunst in Galerie Refugium

Noch bis zum 5. März gibt es eine spannende Ausstellung in der Zinnowitzer Galerie Refugium zu sehen.
Zinnowitz

Die in Argentinien geborene Marina Apud Schneider stellt derzeit und noch bis zum 5. März 2002 Malerei in der Zinnowitzer Galerie Refugium aus. Die Inhaberin der Galerie, Michaele Schubert, vertritt die Künstlerin seit Anfang 2021 exklusiv.

Künstlerin begann mit zwölf Jahren

Marina Apud Schneider begann ihre künstlerische Ausbildung bereits im Alter von zwölf Jahren im Atelier von Marcelo De Angelis und später gemeinsam mit anderen Künstlern, wie z.B. Mirocznyk. Seit 2019 lebt die Künstlerin in Spanien. Ihr Stil bewegt sich in einem Spannungsfeld zwischen klassischer Malerei, Claroscuro, Barock, Surrealismus und fantastischem Realismus.Parallel zu dieser Schau zeigt die Galerie Objekte von Aiga Müller. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Weitere Informationen, auch in Bezug auf die aktuellen Corona-Regeln, gibt es auf www.usedomrefugium.de.

zur Homepage