Inselleben

Im nächsten Jahr wird Anklam zum Eldorado für E-Weiterfahrer

Im April 2022 öffnet am Bahnhof Anklam, also vor den Toren der Insel Usedom, eine E-Sharing-Station.
Vor dem Start auf die Insel Usedom gönnen sich die E-Biker eine kleine Stärkung.
Vor dem Start auf die Insel Usedom gönnen sich die E-Biker eine kleine Stärkung.
Anklam

Mit dieser Station im Rahmen des Projektes "dieWeiterfahrer.de" verwandelt sich Anklam in ein Eldorado der E-Mobilität. Hinter diesem Projekt steht die Inselwerke eG – eine Bürgerenergiegenossenschaft. Das Projekt wird finanziell mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft auf der Grundlage eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Zählt zu insgesamt 46 Leuchtturmprojekten


„die Weiterfahrer“ ist eines von deutschlandweit 46 Leuchtturmprojekten, die im Zuge einer Innovationsförderung des Bundesprogrammes „LandMobil – unterwegs in ländlichen Räumen“ gefördert wurden.Die künftigen Nutzer der Station finden dann E-Bikes, E-Lastenräder sowie zwei E-Autos zur Ausleihe vor: zwei E-Bikes, zwei E-Lastenräder sowie E-Pkw der Kompaktklasse. Es sind alles hochwertige Pedelecs und E-Lastenräder der Marke i:SY, ein Pkw Opel Modell Corsa-e, ein Pkw Modell Zoe 40 der Marke Renault. Alle Fahrzeuge haben eigene Ladeeinrichtungen an der Ausleihstation. Die beiden Pkw haben zusätzlich je eine Ladestromkarte (RFID) an Bord zum kostenlosen Nachladen an öffentlichen Ladestationen des Usedomer Ladenetzes der Inselwerke eG.Die Ausleihe wird sehr einfach möglich sein.

Mehr lesen: Neuer Usedom-Krimi wird gedreht

Nach erfolgter Freischaltung kann der Nutzer die Fahrzeuge in der App reservieren und buchen sowie die Nutzung vor Ort starten und beenden. Die Abrechnung erfolgt automatisiert laut des abgeschlossenen Tarifvertrags des Nutzers über SEPA-Abbuchungen von dessen Bankkonto. Zusätzlich kann jeder Nutzer vom Computer zu Hause aus via Internet auf das Kundencenter mit eigenem LOGIN zugreifen und alle erforderlichen Funktionen (z.B. Buchungen, Abrechnungen einsehen) anwenden.

 

 

Mehr Informationen gibt es unter www.inselwerke.de

Der Usedom-Newsletter vom Nordkurier für Urlauber

Endlich wieder Usedom! Erhalten Sie Ausflugstipps, Genusstipps und Aktivitäten für Ihren Urlaub in dem kostenfreien Newsletter des Nordkurier per E-Mail. Alle ein- bis zwei Wochen schicken wir Ihnen Ihre Dosis "Usedom" ins E-Mail-Postfach. Jetzt kostenfrei anmelden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

zur Homepage