Der erste Usedom-Krimi von Autorin Frauke Scheunemann ist bereits im Buchhandel erhältlich, ein zweiter erscheint demn&au
Der erste Usedom-Krimi von Autorin Frauke Scheunemann ist bereits im Buchhandel erhältlich, ein zweiter erscheint demnächst. ZVG Fischer Verlag / Melanie Dreysse
Krimizeit im Kino

Krimi und Diskussion im Anklamer Kino

Buchautorin Frauke Scheunemann stellt ihren ersten Usedom-Krimi in Anklam vor.
Anklam

Die Sommer ihrer Kindheit verbrachte Buchautorin Frauke Scheunemann bei den Großeltern an der Ostsee und auch später blieb sie beruflich dieser Region treu.

Ihren ersten Krimi lässt Scheunemann, die bislang besonders durch ihre Kinderbücher rund um den Kater Winston bekannt wurde, ebenfalls am Meer spielen. Auf der Insel Usedom lässt sie in „Der Tote im Netz” eine Radioreporterin und einen Kommissar gemeinsam einen Fall aufklären.

Minister spricht über Tourismus im Land

Am Freitag liest die Autorin ab 17 Uhr im Kino-Center Anklam aus genau diesem Roman vor. Der Eintritt ist frei. Die Anklamer Stadtbibliothek bittet jedoch unter Telefon 03971 245559 um vorherige Anmeldung, damit die Platzvergabe koordiniert werden kann.

Im Anschluss an die Lesung signiert Frauke Scheunemann ihr Buch für Interessierte und lädt außerdem zu einer gemeinsamen Podiumsdiskussion mit MV-Tourisumsminister Reinhard Meyer (SPD) über das Buch, die Insel Usedom und den Tourismus im Land ein.

 

 

Der Usedom-Newsletter vom Nordkurier für Urlauber

Endlich wieder Usedom! Erhalten Sie Ausflugstipps, Genusstipps und Aktivitäten für Ihren Urlaub in dem kostenfreien Newsletter des Nordkurier per E-Mail. Alle ein- bis zwei Wochen schicken wir Ihnen Ihre Dosis "Usedom" ins E-Mail-Postfach. Jetzt kostenfrei anmelden.

zur Homepage