Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.
Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Photographer: Joerg Huettenhoelscher
Unfall

Motorradfahrer auf Usedom kracht gegen Betonpfeiler

In einer Linkskurve kam ein Motorradfahrer auf der Insel Usedom nach rechts ab und krachte gegen einen Betonpfeiler. Der Fahrer wurde erstversorgt. Dann kam der Rettungshubschrauber.
Zirchow

Ein 48-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochnachmittag auf der Insel Usedom verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, sei der Mann gegen 17.45 Uhr zwischen Ulrichshorst und Zirchow aus bisher ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach rechts abgekommen und mit einem Betonpfeiler kollidiert.

Mit Rettungshubschrauber ins Uniklinikum Greifswald

Der 48-Jährige wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und kam nach medizinischer Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Greifswalder Uniklinikum. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro.

Lesen Sie auch: Nadelöhr-Kreuzung auf Usedom wird zum Kreisverkehr umgebaut

 

zur Homepage