:

Zehnjähriger rettet Seniorin aus der Peene

Justin Maurice Siebrecht und Jens Eichstädt retteten am Montag eine Frau aus der Peene in Anklam.
Justin Maurice Siebrecht und Jens Eichstädt retteten am Montag eine Frau aus der Peene in Anklam.
Anne-Marie Maaß

Gerade einmal zehn Jahre ist Justin alt und hat am Montag einer Frau in Anklam das Leben gerettet. Während alle anderen zunächst nur zuschauten, tat er das einzig Richtige.    

Eine ältere Dame sei laut Augenzeugen am Montag dicht mit ihrem Rollator an der Kante zum Wasser auf und ab gelaufen, habe vor sich hergeredet. Plötzlich sei sie stehen geblieben und in die Peene gesprungen. Als erster reagierte der zehnjährige Justin Maurice Siebrecht auf den Notfall.

Er versuchte zunächst vergeblich, die Frau im Wasser zu greifen. Kurz überlegte er, ihr hinterher zu springen. Doch er entschied sich dagegen und somit vollkommen richtig, denn mit ihrer mit Wasser vollgesogenen Kleidung hätte er die Frau nicht halten können. Stattdessen rannte Justin zum Rettungsring und warf ihn der Seniorin zu.

Alle anderen schauten nur zu

Um die Frau aus dem Wasser zu ziehen, kam Jens Eichstädt zu Hilfe, der ebenfalls zuvor an der Peene geangelt hatte. "Alle anderen Erwachsenen standen nur da und schauten zu.", sagt Eichstädt.

Zuhause bei Justin können die Geschwister und die Mutter nicht wirklich glauben, was er ihnen da erzählt, sie sind sprachlos und sehr, sehr stolz. Morgen soll Justin auch in der Schule für seine Heldentat geehrt werden.

Die ältere Dame machte, als die Feuerwehr an der Peene eintraf, einen verwirrten Eindruck. Sie war unterkühlt und wurde vom Rettungsdienst versorgt.