Unsere Themenseiten

:

10-Kilo-Ungetüm an der Angel

Christian Hoecker mit dem Fang des Jahres: Der Hecht ist fast 10 Kilo schwer und über einen Meter lang.
Christian Hoecker mit dem Fang des Jahres: Der Hecht ist fast 10 Kilo schwer und über einen Meter lang.
Foto: Privat

Christian Hoecker wollte eigentlich nur in Ruhe angeln. Dann kam ein Riesenhecht, 113 Zentimeter lang und 9,6 Kilo schwer - und der Kampf begann.

Es war ein ganz normaler Sonntag, als sich Christian Hoecker (34) aus Ziehten und sein Cousin auf den Weg zum Angeln machten. "Wir sind mit dem Boot von Anklam aus los gefahren und wollten ein paar Fische fangen", erzählt er. Was Christian Hoecker dann aus der Peene zog, war alles andere als normal. Ein Riesenhecht, 113 Zentimeter lang und 9600 Gramm, schwer zappelte plötzlich an der Angel.

"Es war ein richtiger Glücksfall", sagt er. Aber der Hecht hatte es an diesem Tag auch darauf angelegt, gefangen zu werden. Denn Christian und sein Cousin angelten schon seit anderthalb Stunden ohne Erfolg. Sie probierten 50 verschiedene Köder aus, als dann plötzlich der Hecht vor ihrem Boot auftauchte. Eine Viertelstunde und einen kaputten Kescher später zog Christian den Riesenhecht an Bord. Als Christian ihn ausnahm, fand er im Bauch des Hechtes einen halbverdauten Kaulbarsch. "Der hatte richtig Knast", sagt Christian.