Feuerwehr

25000 Euro Schaden: Radlader brennt ab

Im vorpommerschen Schmuggerow südwestlich von Ducherow brannte es am Morgen: Ein Radlader konnte von der Feuerwehr nicht mehr gerettet werden. Die Polizei vermutet einen Defekt.
Matthias Diekhoff Matthias Diekhoff
Bei Ducherow ist ein Radlader komplett ausgebrannt.
Bei Ducherow ist ein Radlader komplett ausgebrannt.
0
SMS
Schmuggerow.

Schreck in den Morgenstunden in Schmuggerow südwestlich von Ducherow: Gegen 8 Uhr brannte dort am Freitagvormittag, 26. April, plötzlich ein Radlader. Die Feuerwehr musste zum Löscheinsatz in den Ortsteil von Löwitz anrücken und konnte den Brand unter Kontrolle bringen.

Das Fahrzeug indes brannte vollständig aus. Als Ursache wird von einem technischen Defekt ausgegangen, heißt es von der Polizei. Die Beamten schätzen den entstandenen Sachschaden auf 25000 Euro.