Etwa ein Dutzend Wechselrichter sind zwischen Donnerstagnachmittag 16 Uhr und Freitagvormittag von einem Garagenkomplex am Pelsiner Weg in Anklam entwendet worden. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Etwa ein Dutzend Wechselrichter sind zwischen Donnerstagnachmittag 16 Uhr und Freitagvormittag von einem Garagenkomplex am Pelsiner Weg in Anklam entwendet worden. Die Polizei sucht nach Zeugen. Nordkurier
Polizei sucht Zeugen

44.000 Euro Schaden nach schwerem Diebstahl

In Anklam sind elektrische Geräte im Wert von etwa 44.000 Euro gestohlen worden. Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer hat gesehen, wie die schweren Geräte geklaut wurden?
Anklam

Etwa ein Dutzend Wechselrichter sind in der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag um etwa 16 Uhr und Freitagvormittag von einem Garagenkomplex am Pelsiner Weg in Anklam entwendet worden. Da jedes einzelne dieser elektrischen Geräte mindestens 65 bis 70 Kilogramm wiegen dürfte, ist davon auszugehen, dass mindestens zwei Tatverdächtige am Tatort waren und diese auch ein entsprechendes Transportmittel für ihr Diebesgut dabei hatten. Der Gesamtschaden wird, laut Polizei, mit einem Gesamtwert von etwa 44.000 Euro angegeben.

Kripo sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei Anklam ermittelt nun in diesem Fall und sucht nach Zeugen. Wer verdächtige Beobachtungen – Fahrzeuge wie auch Personen – am Tatort und im Tatzeitraum gemacht hat oder bereits zuvor Personen wahrgenommen hat, die die Gegend ausgekundschaftet haben, möge sich bitte mit sachdienlichen Hinweisen bei der Polizei unter Telefon 0395 55822224 melden. Auch jede andere Polizeidienststelle nimmt Hinweise entgegen oder stellt seine Informationen über die Internetwache der Polizei MV unter www.polizei.mvnet.de online zur Verfügung.

Mehr lesen: Das gab es noch nie – Wohnmobil nach Diebstahl wieder da

zur Homepage