Unsere Themenseiten

:

71-jähriger Ford-Fahrer kracht in Audi

Unfall auf der B197 bei Sarnow: Ein Autofahrer wurde schwer verletzt.
Unfall auf der B197 bei Sarnow: Ein Autofahrer wurde schwer verletzt.
Anne-Marie Maaß

Ein schwerer Unfall legte die B197 bei Sarnow für drei Stunden komplett lahm. Ein 71-jähriger Autofahrer stieß beim Überholen mit einem Audi zusammen. Dessen Fahrer wurde schwer verletzt.

Ein 37-jähriger Audi-Fahrer ist Donnerstagmorgen gegen 8.29 Uhr bei einem Autounfall auf der B197 bei Sarnow schwer verletzt worden. Der Sarnower wollte nach links auf ein Grundstück abbiegen, als ihm ein Ford mit hoher Geschwindigkeit reinfuhr. Der 71-jährige Ford-Fahrer wollte die Autokolonne hinter dem Audi überholen.

Auto überschlug sich

Der Audi wurde bei dem Zusammenstoß von der Straße gestoßen und blieb links neben der B197 auf dem Dach liegen. Der schwer verletzte 37-Jährige kam ins Krankenhaus. Der Wagen des 71-jährigen Unfallverursachers rutschte nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Mann erlitt leichte Verletzungen und kam ebenfalls ins Krankenhaus.

An den Autos entstand ein geschätzter Schaden von mehr als 11.000 Euro. Die Straße blieb an der Unfallstelle bis 11 Uhr voll gesperrt.