Polizei und Feuerwehr im Einsatz

71-Jähriger kracht auf der B 109 bei Ziethen gegen Baum

Nach einem Unfall musste die B 109 bei Ziethen am Sonntagnachmittag zeitweise voll gesperrt werden. Ein 71-Jähriger war dort gegen einen Baum gefahren.
Warum der 71-jährige Autofahrer gegen den Baum gekracht war, konnte die Polizei noch nicht sagen.
Warum der 71-jährige Autofahrer gegen den Baum gekracht war, konnte die Polizei noch nicht sagen. Tilo Wallrodt
Die Bundesstraße 109 musste bei Ziethen wegen eines Unfalls zeitweise voll gesperrt werden.
Die Bundesstraße 109 musste bei Ziethen wegen eines Unfalls zeitweise voll gesperrt werden. Feuerwehr Groß Polzin
Ziethen

Am Sonntagnachmittag ist ein Auto auf der Bundesstraße 109 unweit von Ziethen gegen einen Baum gekracht. Warum der 71-jährige Audifahrer von der Fahrbahn abgekommen ist, ist bislang unklar. Alkohol sei aber nicht im Spiel gewesen, sagte ein Polizeisprecher.

[Pinpoll]

Feuerwehrleute mussten den Mann aus dem Auto befreien

Die Autotür ließ sich nach dem Crash nicht mehr öffnen, sodass die herbeigerufenen Feuerwehren den verletzten Senior aus dem Fahrzeug befreien mussten. Er wurde dann ins Krankenhaus nach Greifswald gebracht. Die Bundesstraße musste zeitweise voll gesperrt werden. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei etwa 15.000 Euro.

Lesen Sie auch: Zwei Autos Schrott nach Auffahrunfall auf B 192

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ziethen

zur Homepage