Kreis ruft auf

Alte Führerscheine jetzt noch rechtzeitig umtauschen

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald erinnert noch einmal an den Umtausch der Führerscheine. Betroffen sind aktuell nur die Personen aus bestimmten Jahrgängen.
So mancher Führerschein muss umgetauscht werden, erklärt Uwe Bohnenberg, Sachgebietsleiter Führerscheinstelle i
So mancher Führerschein muss umgetauscht werden, erklärt Uwe Bohnenberg, Sachgebietsleiter Führerscheinstelle im Landkreis Vorpommern-Greifswald. NK-Archiv/Stefan Hoeft
Vorpommern

Fahrerlaubnisinhaber der Geburtsjahre 1953 bis 1958 müssen ihre alten Papier-Führerscheine bis zum 19. Januar 2022 umtauschen. Darauf hat die Pressestelle des Landratsamtes jetzt noch einmal hingewiesen.

Umtausch in Greifswald, Anklam und Pasewalk möglich

Aufgrund der niedrigen Inzidenzzahlen im Landkreis Vorpommern-Greifswald ist es derzeit auch ohne Probleme möglich, den gesetzlich vorgeschriebenen Umtausch der Papierführerscheine an den drei bekannten Standorten Greifswald, Anklam und Pasewalk vorzunehmen.

Die Führerscheinstelle des Landkreises Vorpommern-Greifswald ist zu den üblichen Sprechzeiten geöffnet:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8 bis 12 Uhr,
dazu Dienstag von 13 bis 17.30 Uhr
und am Donnerstag von 13 bis 16 Uhr.

Für den Umtausch wird empfohlen, die Sprechzeiten am Montag- und Freitagvormittag zu nutzen. Eine Terminvereinbarung ist dafür nicht erforderlich. Aber die Abstands- und Hygieneregeln in den Gebäuden der Kreisverwaltung sind weiterhin einzuhalten. Auch die Pflicht, eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, besteht weiterhin.

Mehr lesen: Digitaler Führerschein wegen Sicherheitslücken gestoppt

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Vorpommern

zur Homepage