Das blaue Leuchten im Wasser ist an der Ostsee sehr selten. Hohe Temperaturen und eine bestimmte Strömungskonstellation l
Das blaue Leuchten im Wasser ist an der Ostsee sehr selten. Hohe Temperaturen und eine bestimmte Strömungskonstellation lassen Plankton-Algen wachsen, die das Wasser zum Schimmern bringen. © Marcel Piper - Usedom-Fotografie.de
Bis 23.30 Uhr waren Hobbyfotografen am Sonntag in Lubmin, um Bilder vom blau leuchtenden Wasser zu machen. Thomas Buth
Seltenes Phänomen

Am Strand zwischen Usedom und Rügen leuchtet die Ostsee wieder

Wer nachts an die Ostsee fährt, kann derzeit das Meer leuchten sehen - Biolumineszenz heißt das seltene Phänomen. Was steckt dahinter?
Lubmin

An den Stränden des Greifswalder Boddens ist in diesen Tagen wieder ein seltenes 'Natur-Spektakel zu beobachten. Bei Dunkelheit leuchtet das Wasser dort an einigen ufernahen Stellen schwach blau. Dem Usedomer Fotografen Marcel Piper ist am Wochenende in Lubmin ein Foto des Phänomens geglückt, dass zuletzt vor zwei Jahren viele Strand-Besucher begeisterte.

Update: Sehen Sie hier die schönsten Bilder vom Ostsee-Leuchten 2022

Kein Zusammenhang mit dem Fischsterben in der Oder

Das nächtliche Leuchten tritt zeitgleich mit Berichten über ein Fischsterben in der Oder und vergiftetes Wasser auf, das in diesen Tagen die Ostsee erreicht. Beides hat allerdings nichts miteinander zu tun. Das Leuchten wird mit größter Wahrscheinlichkeit von bestimmten Plankton-Algen ausgelöst, die sich im Wasser aufgrund der hohen Temperaturen entwickeln konnten und zu deren Eigenschaften die Bioluminiszenz – also das natürliche Leuchten bei Dunkelheit – gehört.

Lesen Sie auch: Die schönsten Bilder vom Lubminer Ostsee-Leuchten 2020

Niemand weiß, wie lange die Ostsee leuchtet

Solche Phänomene, die immer wieder für spektakuläre Fotos sorgen, kennt man vor allem aus Kalifornien oder Australien – doch nun ist es binnen drei Jahren zum zweiten Mal auch an der vorpommerschen Ostsee-Küste zu erleben. Wie lange das Phänomen, das auch von den Temperaturen des Wassers und der Umgebung abhängt, noch zu sehen ist, lässt sich nicht vorhersagen – wer es sehen möchte, sollte also schnell sein.

Aus dem Archiv: Nachts leuchtet die Ostsee bei Lubmin blau

zur Homepage