Größer als Fisch des Jahres

Angler zieht Riesenwels aus der Peene

Ein Angler aus Altentreptow hat bei Görmin einen kapitalen Wels in der Peene gefangen. Ein heißer Anwärter auf den Fisch des Jahres, denn der Riesenwels übertrumpft alle anderen.
Hannes K. mit dem Riesenwels, den er in der Peene gefangen hat.
Hannes K. mit dem Riesenwels, den er in der Peene gefangen hat. privat
Seine Waage reichte nur bis 50 Kilogramm, doch zumindest der Zollstock belegt die gewaltige Größe des Welses. Denn der reicht gar nicht aus - auf 2,20 Meter bringt es der Fisch.
Seine Waage reichte nur bis 50 Kilogramm, doch zumindest der Zollstock belegt die gewaltige Größe des Welses. Denn der reicht gar nicht aus – auf 2,20 Meter bringt es der Fisch. Hannes K.
Nur weil zufällig ein Hausboot vorbei fuhr, gelangen diese Fotoaufnahmen von Hannes K. und seinem gigantischen Fang. Danach durfte der Wels wieder in der Peene weiterschwimmen.
Nur weil zufällig ein Hausboot vorbei fuhr, gelangen diese Fotoaufnahmen von Hannes K. und seinem gigantischen Fang. Danach durfte der Wels wieder in der Peene weiterschwimmen. privat
Görmin

Hannes K. (27) aus Altentreptow scheint ein Fang gelungen, der nicht nur alles übertrifft, was bei ihm bisher am Haken hing, sondern sämtliche Meldungen aller anderen Angler in Mecklenburg-Vorpommern für den nächsten Fisch des Jahres übertrifft: ein 2,20 Meter langer Wels. Erwischt in der Peene und weit größer als der aktuelle Spitzenreiter-Eintrag auf der Seite des Landesanglerverbandes, der ein 38 Zentimeter kleineres Exemplar der Art auflistet, gefangen in der Warnow.

Wels in Freiheit entlassen

„Als der sich richtig reingehängt hat, ging die wilde Fahrt los”, schildert K. den Start zu seiner bisher wohl aufregendsten Stunde als Angler. Genauso lange dauerte es nämlich, bis er den Kampf gewinnen konnte, hunderte Meter zog der schwimmender Räuber das Angel-Kajak die Peene abwärts.

Anschließend entließ K. den nach eigener Schätzung etwa 70 Kilogramm schweren Wels in Freiheit. „Der ist ja älter als ich, der durfte wieder schwimmen.”

Zuletzt hatte Daniel E. aus Jarmen einen 2,14 Meter langen und 58 Kilogramm schweren Wels an Land gezogen, mit dem er die jüngste Aktion „Fisch des Jahres” für sich entschied.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Görmin

zur Homepage