HAUSHALTSKASSE

Anklam will Flächen bei Bargischow verkaufen

Es wäre ein wichtiger Schritt für die Wiedervernässung: Um die Moorschutz-Maßnahmen am Polder Bargischow weiter voranzubringen, will die Landgesellschaft insgesamt gut 74 Hektar Land von der Stadt Anklam kaufen.
Die Stadt Anklam will rund 74 Hektar Land östlich der Hansestadt verkaufen.
Die Stadt Anklam will rund 74 Hektar Land östlich der Hansestadt verkaufen. NK-Archiv/B. Holterdörfer
Anklam.

Wieder könnte ein größerer Flächenverkauf Geld in die Anklamer Stadtkasse spülen. Die Landgesellschaft MV möchte am Polder Bargischow rund 73,46 Hektar erstehen. Diese teilen sich auf mehrere Flurstücke auf. Ein Teil davon soll für Wiedervernässungs-Maßnahmen genutzt werden und liegt bereits heute brach. Zwei größere Flächen hinter dem künftigen Damm sollen zudem Landeigentümern, die von der Wiedervernässung...

Hier geht es nur als Abonnent weiter

Klartext kostet.
Lesen Sie jetzt sofort weiter mit Nordkurier Plus.
  • Regionaler, unabhängiger und hintergründiger Journalismus
  • Direkter Draht zur Redaktion
  • monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift

monatlich 12€
für Abonnenten unseres E-Papers ohne zusätzliche Kosten

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren

Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Weitere Abo-Angebote des Nordkurier

Nordkurier digital - 24,99 Euro im Monat - Plus-Artikel und E-Paper
verfügbar nach 1-2 Werktagen

oder testen

Nordkurier digital testen - 14,50 Euro für 6 Wochen zum Vorteilspreis
verfügbar nach 1-2 Werktagen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

Kommende Events in Anklam (Anzeige)

zur Homepage