TOURISMUSSTELLE VERLÄNGERN

Anklam will weitere Tourismus-Unterstützung

Nachdem die Vorarbeit geleistet ist, gilt es bei der Erstellung des Anklamer Kultur- und Tourismuskonzeptes nun, noch konkrete Maßnahmen zu formulieren. Doch wer soll die dann umsetzen?
Alexander Kurtenbach hat sich in den vergangenen Monaten sehr genau mit dem Thema Tourismus in und um Anklam beschäftigt.
Alexander Kurtenbach hat sich in den vergangenen Monaten sehr genau mit dem Thema Tourismus in und um Anklam beschäftigt. NK-Archiv/A. Maaß
Anklam ·

Einen Großteil seiner Arbeit hat Alexander Kurtenbach in der Anklamer Stadtverwaltung schon abgeschlossen. Vor gut einem Dreivierteljahr hat er damit begonnen, an einem Kultur- und Tourismuskonzept zu arbeiten. Dieses soll künftig als Wegweiser für die Verwaltung in dem Themenfeld dienen. Im Sommer hat er zunächst erfragt, was Touristen, Anklamer und Touristiker...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

zur Homepage