GRUNDSTÜCKE ZU VERKAUFEN

Anklamer Bau-Boom lässt nicht nach

Weitere 95.000 Euro spülen neue Grundstücksverkäufe in die Anklamer Stadtkasse. Und die Nachfrage nach Bauland für Eigenheim ist in der Hansestadt weiterhin ungebrochen.
Die Nachfrage nach neuen Baugrundstücken vor allem im Anklamer Mittelfeld ist ungebrochen.
Die Nachfrage nach neuen Baugrundstücken vor allem im Anklamer Mittelfeld ist ungebrochen. Dennis Bacher
Anklam.

Zahlreiche Grundstücksverkäufe konnten die Anklamer Stadtvertreter in diesem Jahr bereits im Hauptausschuss durchwinken. Auch bei der jüngsten Sitzung wechselten gleich mehrere potenzielle Eigenheimstandorte den Besitzer.

Fast schon Engpass für Eigenheim-Anwärter

Damit kann die Stadt mit Einnahmen in Höhe von 95.000 Euro rechnen. Verkauft wurden jeweils ein Grundstück in der Lindenstraße, eines am Gneveziner Weg und...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Einfach zahlen SEPA

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

Kommende Events in Anklam (Anzeige)

zur Homepage