SCHNÄPPCHENJAGD FÄLLT AUS

Anklamer Flohmarkt geht in die Winterpause

Getrödelt wird in Anklam an der Peene erst wieder 2021. Die letzten beiden Termine in diesem Jahr fallen aus. Das hat mehrere Gründe.
Der Flohmarkt am Hafen zog auch in dieser Saison wieder viele Menschen an – wenn auch vieles anders war als in den Jahre
Der Flohmarkt am Hafen zog auch in dieser Saison wieder viele Menschen an – wenn auch vieles anders war als in den Jahren zuvor. Philipp Schulz
Anklam.

Der Flohmarkt Anfang Oktober wird für dieses Jahr wohl die letzte Chance auf eine Schnäppchenjagd an der Peene gewesen sein. Zumindest sagt das Anklamer Ordnungsamt schon jetzt den geplanten Flohmarkt für den 1. November ab. Das hat gleich mehrere Gründe. Zum einen lasse die Wetterprognose nicht auf besonders viele Teilnehmer hoffen, begründet Ordnungsamtschef Bernd Lange. Andererseits sei aber auch der Personalaufwand in seinem Bereich für die Veranstaltungen sehr groß – alle Besucher müssen nun nach den Corona-Auflagen am Eingang registriert und gezählt werden. Auch die steigenden Corona-Zahlen haben letztendlich zu dem Entschluss geführt, die doch recht große Veranstaltung mit bislang bis zu 1.000 Menschen gleichzeitig auf dem Gelände abzusagen.

Auch im Dezember wird der Markt aller Voraussicht nach nicht stattfinden, sodass sich Trödelfans nun schon mit der Vorfreude auf die Flohmarktsaison 2021 begnügen müssen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

Kommende Events in Anklam (Anzeige)

zur Homepage