Katrin Kaufmann ist jetzt die Chefin im Friseur-Salon „Hair-Dream” in der Anklamer Lindenstraße, der am Donn
Katrin Kaufmann ist jetzt die Chefin im Friseur-Salon „Hair-Dream” in der Anklamer Lindenstraße, der am 6. Januar neu eröffnet wird. Matthias Diekhoff
Selbstständigkeit

Anklamer Friseursalon öffnet nach Umbau mit neuer Chefin

Vor ein paar Wochen noch hatte sich Katrin Kaufmann kaum vorstellen können, selbstständig zu sein. Jetzt freut sie sich, dass es damit endlich richtig losgeht.
Anklam

Die vergangenen Tage waren noch mal stressig, aber jetzt ist Katrin Kaufmann froh, dass es mit der Neueröffnung endlich richtig losgeht. Das Anmeldebuch für die kommenden Tage ist voll, der erste Kunde in ihrem neu eingerichteten Friseursalon hat sich für diesenDonnerstag  9.30 Uhr angekündigt. Erst Ende des vergangenen Jahres hatte sich die Anklamerin entschieden, sich selbstständig zu machen, nachdem ihre damalige Chefin ihr angeboten hatte, den Friseursalon „Haarwelt“ in der Anklamer Lindenstraße zu übernehmen.

Renoviert und mit neuem Namen

Was dann folgte, war natürlich jede Menge „Papierkram“ und schließlich auch noch die Renovierung des Salons. Unter anderem wurden der Boden neu gemacht, die Wände tapeziert und alles neu eingerichtet. Ein bisschen Dekoration fehle zwar noch, sagt Katrin Kaufmann, aber die sei schon bestellt. Neu ist auch der Name „Hair-Dream”, zu dem es spontan bei einem Termin bei einer Werbeagentur gekommen sei.

Mit den ersten Kunden werde dann auch wieder mehr „Normalität” in ihr Leben einziehen, freut sich Katrin Kaufmann. Auch wenn die Selbstständigkeit, die sie vor ein paar Wochen noch gar nicht in Erwägung gezogen hatte, mehr Verantwortung mit sich bringt und Dinge, um die man sich eben selbst kümmern muss. So ganz alleine hätte sie das alles aber doch nicht geschafft, so dass ein großes Dankeschön an ihren Mann und dessen Verwandtschaft geht, die in den vergangenen Tagen tüchtig mitgeholfen hat.

Unter neuem Namen will Katrin Kaufmann natürlich auch weiterhin für „alte” Kunden des Friseursalons da sein. Viele von denen, die sich bereits angemeldet hätten, seien schließlich Stammkunden, die sie zum Teil schon seit ihrer Lehrzeit kennt. Im Angebot soll alles sein, „was dazu gehört“, hatte die Inhaberin bereits im vergangenen Jahr angekündigt, ob nun für Damen, Herren oder Kinder. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 03971 2949803 möglich.

Mehr lesen: Anklamer betreut bei Facebook tausende Wikinger-Fans

zur Homepage