Hobbymaler Werner Reinicke will mit seiner Spende die Anklamer Tafel unterstützen. Wer möchte diese Winterwald-Ansic
Hobbymaler Werner Reinicke will mit seiner Spende die Anklamer Tafel unterstützen. Wer möchte diese Winterwald-Ansicht gerne sein Eigen nennen? Matthias Diekhoff
Für die Tafel

Anklamer Hobbymaler spendet Bild für Kinder

Wem das Bild von Hobbymaler Werner Reinicke gefällt, der kann es gleich bezahlen und mitnehmen. Der Erlös geht als Spende direkt an die Anklamer Tafel.
Anklam

Als Werner Reinicke im Nordkurier von der Aktion „Päckchen packen – Kinder glücklich machen” der Initiativen für Anklam (IfA) und der Deutschen Bank las, mit der die Anklamer Tafel dabei unterstützt wird, Kinder zu beschenken, die sonst vielleicht kaum etwas auf dem Gabentisch hätten, hat er sich spontan entschlossen, ebenfalls seinen Beitrag zu leisten.

"Eine tolle Aktion"

Seit Donnerstag steht ein Bild des Anklamer Hobbymalers in der Filiale der Deutschen Bank und wartet auf einen Käufer. Das 60 mal 50 Zentimeter große Bild, das eine winterliche Waldlandschaft zeigt, sollte zumindest einen Erlös von 150 Euro bringen, meint Werner Reinicke. Das Geld gehe dann direkt als Spende an die Tafel. Wem das Bild gefällt, der könne es auch gleich mitnehmen. „Eine tolle Aktion”, wie Filialleiter Stefan Prüßing findet.

Hobbymaler Werner Reinicke will mit seiner Spende die Anklamer Tafel unterstützen. Wer möchte diese Winterwald-Ansic

Unterdessen geht die Päckchen-Aktion auch noch ein paar Tage weiter. Wer mitmachen will, kann selbst ein Geschenk einpacken und zur Filiale der Deutschen Bank in der Anklamer Steinstraße bringen. Dabei sollte an jedem Geschenk vermerkt werden, ob sie für einen Jungen oder ein Mädchen ist und für welche Altersgruppe sich die Überraschung eignet. Voraussichtlich am 21. Dezember sollen die Geschenke den Kindern überreicht werden.

Dazu mehr lesen: Mitarbeiter der Kreisverwaltung spenden an Tafeln

zur Homepage