Die SPD-Fraktion der Anklamer Stadtvertretung tagt am Montag im gotischen Giebelhaus.
Die SPD-Fraktion der Anklamer Stadtvertretung tagt am Montag im gotischen Giebelhaus.
Stadtvertretung

Anklamer SPD-Fraktion berät über Straßenreinigungsgebühren

Im Mittelpunkt der Zusammenkunft steht die Vorbereitung der Sitzung der Stadtvertertung. Interssierte Bürger sind eingeladen, sich einzubringen.
Anklam

Die SPD-Fraktion der Stadtvertretung der Stadt Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) lädt am kommenden Montag (20. Juni) zu ihrer dritten Fraktionssitzung im laufenden Jahr ein. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr findet im gotischen Giebelhaus (Frauenstr. 12). Schwerpunkt der Zusammenkunft soll die Vorbereitung der Sitzung der Stadtvertretung am 23. Juni sein. Die Sitzung findet öffentlich statt.

Lesen Sie auch: Müssen Anklamer künftig mehr für die Straßenreinigung zahlen?

Masterplan steht ebenfalls auf der Tagesordnung

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich einzubringen, heißt es von der SPD-Fraktion. Thema in der Stadtvertretung sind der Ankauf des Schiffes MS Dömitz, der Masterplan zum Peeneufer und die neue Straßenreinigungssatzung, die höhere Gebühren für Grundstücksbesitzer vorsieht.

zur Homepage