Brandbrief Amt Züssow

Ansage: 14 Bürgermeister wollen keine Fusion

Aus den 14 Gemeinden des Amtes Züssow eine große zu machen oder die komplette Eingemeindung nach Anklam – beides geht den Gemeinde-Chefs nördlich der Peene gegen den Strich. Das haben sie jetzt in einem Brief an das Schweriner Innenministerium deutlich gemacht.
Trotz klammer Gemeindekassen wollen die 14 Bürgermeister keine Fusion.
Trotz klammer Gemeindekassen wollen die 14 Bürgermeister keine Fusion. Heiko Wolfraum/ Illustration: C. Sauerteig
Züssow

Die 14 Bürgermeister des Amtes Züssow haben dem erneuten Versuch des Schweriner Innenministeriums, ihnen freiwillige Fusionen schmackhaft zu machen, eine deutliche Absage erteilt. Bereits Anfang April hatten sie in einem Brandbrief an die Landesregierung und verschiedene Landtagsabgeordnete auf die katastrophale finanzielle Ausstattung ihrer Gemeinden aufmerksam...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Züssow

zur Homepage