Still ruht der See, was Elli gut gefällt. Auch wenn sie nicht weiß, welcher es ist. Foto: Matthias Diekhoff
Still ruht der See, was Elli gut gefällt. Auch wenn sie nicht weiß, welcher es ist. Foto: Matthias Diekhoff Matthias Diekhoff
Wichtel Theo trotzt dem Wintereinbruch an der Sarnower Soft-Eis-Diele. Foto: Anne-Marie Maaß
Wichtel Theo trotzt dem Wintereinbruch an der Sarnower Soft-Eis-Diele. Foto: Anne-Marie Maaß Anne-Marie Maaß
Wichtelrätsel

Auf welchen See blickt Wichtel-Dame Elli?

Das mit dem lecker Eis hatte sich Theo wohl etwas anders vorgestellt, aber bestimmt kommt er im Sommer noch mal wieder nach Sarnow. Und wohin will Elli zurückkehren?
Vorpommern

Da hat unser Weihnachts-Wichtel Theo wohl wieder nicht richtig zugehört. Trotz Wintereinbruchs hat er sich bis zur Sarnower Softeis-Diele gekämpft, nur um festzustellen, dass die Saison dort schon beendet ist. Vermutlich hatte er bei seiner überstürzten Abreise aus Spantekow nur wieder was mit „lecker” verstanden. Und den Teil mit der Sonne, die für diesen Ausflug am besten etwas höher stehen sollte, drang schon gar nicht mehr zu ihm durch.

Ob Eis oder Bockwurst – geht immer

Vorstellbar ist allerdings auch, dass bei Theo für Soft-Eis das gleiche gilt, wie für eine Bockwurst an der Tankstelle: Geht eigentlich immer. Dass als Aufenthaltsort von Theo die Softeisdiele oder auch ehemalige Gaststätte (Oma Röhl) in Sarnow gesucht war, hat auch Karl-Heinz Kaufmann aus Wahlendow erkannt, auf den nun eine kleine Überraschung wartet.

Wie der Zufall es will, ist Elli bei ihrer Wanderung inzwischen auch an einem Ort angekommen, an dem es – früher zumindest – in den Sommermonaten Eis gab. Und wenn sie sich richtig erinnert, gab es außerdem auch noch eine große Wasserrutsche und einen Bootsverleih. Doch auch heute noch bietet dieser Ort an heißen Tagen ausreichende Möglichkeiten der Erfrischung, lädt doch ein recht großer See mit klarem Wasser zum Baden ein.

Beliebte Badestelle?

Wie unsere Wichtel-Dame unterwegs erfahren hat, gibt es große Pläne mit der weit und breit beliebten Badestelle. Auf jeden Fall will sie im nächsten Jahr mal wieder vorbeigucken, was daraus geworden ist. Für heute allerdings ist es ihr auch ganz angenehm, dort allein zu sitzen und auf das Wasser zu schauen. Das beruhigt Elli immer so schön, weil ein bisschen Sorgen wegen Theo macht sie sich ja trotzdem. Und wie sie da auf den See blickt, kommt ihr plötzlich eine Idee, wie sie ihrem Wichtel womöglich wieder etwas näher kommen könnte. Dafür müsste sie zunächst aber wissen, wo sie sich eigentlich befindet.

Wenn Sie erraten haben, wo sich Wichtel-Dame Elli heute umschaut, können Sie sich am Donnerstag, 16. Dezember, zwischen 11 und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer 03971 206719 melden. Aus allen richtigen Antworten wird dann ein Gewinner ausgelost, der sich über eine kleine Überraschung freuen kann.

So fing die Suche an: Weihnachts-Wichtel Theo wird vermisst

zur Homepage