Symbolfoto: Ein ehrenamtlicher Mitarbeiter der Telefonseelsorge bei einem Gespräch.
Symbolfoto: Ein ehrenamtlicher Mitarbeiter der Telefonseelsorge bei einem Gespräch. Uwe Zucchi (dpa-Archiv)
Ehrenamt

Ausbildung zum Telefonseelsorger startet

In Greifswald beginnt im September wieder die Ausbildung zum ehrenamtlichen Telefonseelsorger. Es gibt noch zwei freie Plätze.
Greifswald

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr erreichbar für Menschen in seelischer Not. Die Arbeit am anderen Ende der Leitung wird weitgehend von Ehrenamtlichen geleistet. Wer sich vorstellen kann, bei dieser wertvollen und wichtigen Arbeit mitzumachen, hat im September die Gelegenheit, durch seine Teilnahme an einem Ausbildungskurs in Greifswald die Grundlage dafür zu schaffen.

An insgesamt sechs Ausbildungswochenenden, drei Ausbildungsabenden sowie praktischen Einheiten am Telefon erlernen die Teilnehmer bis Mitte Juni 2023 alles Grundlegende für die Aufgabe. Die Ausbildung ist kostenfrei.

Wer überprüfen will, ob er für die Ausbildung in Frage kommt, kann sich bei der ökumenischen Telefonseelsorge Vorpommern unter Telefon 03834 – 897466 melden oder per Mail an [email protected]

zur Homepage