UNFALL MIT LKW

B 109 bei Anklam voll gesperrt

Auf der B109 zwischen Klein Bünzow und Ziethen bei Anklam ging am Freitag nichts mehr. Ein Lkw war in den Graben gekippt.
Zwischen Klein Bünzow und Ziethen nördlich von Anklam ist ein Lkw von der B109 abgekommen und in den Graben gekippt. Die Straße musste voll gesperrt werden.
Zwischen Klein Bünzow und Ziethen nördlich von Anklam ist ein Lkw von der B109 abgekommen und in den Graben gekippt. Die Straße musste voll gesperrt werden. Tilo Wallrodt
Anklam ·

Zwischen Klein Bünzow und Ziethen nördlich von  Anklam ist am Freitag ein Lkw mit Tankanhänger in den Graben geraten und auf der Seite liegen geblieben. Nach ersten Informationen lief Diesel aus.

Mehrere Feuerwehren aus der Region waren im Einsatz. Die Bundesstraße 109 wurde für mehrere Stunden gesperrt. Nach Auskunft der Polizei soll der Fahrer nicht verletzt worden sein.

Die Unfallursache sowie die Schadenshöhe sind zur Zeit noch unklar. 

 

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

zur Homepage