1941 wurde Jürgen Flachsmeyer in Pommern eingeschult. 1955 studierte er in Greifswald seine große Leidenschaft. Nun
1941 wurde Jürgen Flachsmeyer in Pommern eingeschult. 1955 studierte er in Greifswald seine große Leidenschaft. Nun hat der 86-Jährige seine Memoiren aufgeschrieben und sucht einen Verlag. Max Lill/Privat
Der Mathematik-Professor im Ruhestand Jürgen Flachsmeyer hat viel erlebt. Unter dem Titel „Aus dem Leben eines Pomm
Der Mathematik-Professor im Ruhestand Jürgen Flachsmeyer hat viel erlebt. Unter dem Titel „Aus dem Leben eines Pommernsohnes. Traum und Wirklichkeit“ hat er gerade seine Autobiografie geschrieben. Max Lill
Memoiren

Bewegtes Leben in Pommern, DDR und der Mathematik

Jürgen Flachsmeyer wollte immer Mathematikprofessor werden. Als Kind aus Stettin und später fast aus der DDR geflohen, hielt ihn das nicht von seinem Lebenstraum ab.
Greifswald

Mit 86 Jahren kann man auf ein langes Leben zurückblicken, in dem man so einiges erlebt hat. Und wenn man der Nachwelt noch davon berichten will, muss man sich beeilen. Das weiß auch Jürgen Flachsmeyer. Ein langer und kräftezehrender Weg liegt hinter dem Greifswalder.

Als einstiges Flüchtlingskind hatte er damals nicht die besten Voraussetzungen für eine große...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage