STÄDTISCHES KUNSTWERK

Bleiben die Lilienthal-Brüder jetzt etwa im Lager?

Auch die Kulturausschusssitzung brachte wenig Klarheit um einen neuen Standort für die Lilienthal-Statue. Der Platz an der alten Post wurde mehrheitlich abgelehnt. Und nun?
Der Platz in der Keilstraße war immer nur ein Übergangsstandort – das nun so heiß über die Zukunft
Der Platz in der Keilstraße war immer nur ein Übergangsstandort – das nun so heiß über die Zukunft der Statue debattiert wird, hätte da wohl noch kaum jemand gedacht. Anne-Marie Maaß
Anklam ·

Es zeichnete sich bereits vorher ab – bei der Frage nach einem geeigneten Standort für die Statue der Gebrüder Lilienthal gehen die Vorstellung von Verwaltung und Stadtpolitik mitunter weit auseinander. Nun geht es sogar so weit, dass gar kein neuer Aufstellungsort festgelegt wurde. Der Verwaltungsvorschlag, die Statue in der Steinstraße neben der alten Post auf der bisherigen...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

zur Homepage